Über uns

Wir bringen nach München, womit sich die Notfallpädagogik weltweit in Krisensituationen bewährt hat: Begegnungen auf Augenhöhe stärken das Vertrauen in die eigene Kraft.

Heute passiert, gleich reagiert: Bei uns bekommt jeder umgehend nach einer traumatischen Erfahrung einen Termin. Geringe Deutschkenntnisse sind kein Hindernis.

Schnelle Hilfe = schnelle Wirksamkeit: Notfallpädagogische Maßnahmen führen in kurzer Zeit zu einer spürbaren seelischen und körperlichen Entlastung und Veränderung.

Unser Fokus liegt auf den Ressourcen eines Menschen und seinen Selbstheilungskräften. Gemeinsam aktivieren wir sie, so dass Kinder und Jugendliche das Erlebte verarbeiten können und daran wachsen.

Wir bieten Einzelstunden und Interventionen in der Gruppe an.
Was jeweils am besten unterstützt klären wir im Vorgespräch.

Statt zu reden, stehen Erleben und körperorientierte Verfahren im Vordergrund. Begehrte Therapieplätze brauchen nicht in Anspruch genommen zu werden. So stehen sie anderen Menschen zur Verfügung.

In München schließen wir mit der Ambulanz für Notfallpädgogik eine Lücke: Als niederschwelliges Angebot leisten wir schnelle Hilfe für Kinder und Jugendliche nach einer traumatischen Erfahrung.

Internationale Erfahrungen der Notfallpädagogik entwickeln wir in einem städtischen Umfeld, das als „gut ausgebaut“ gilt, seit 2020 kontinuierlich weiter.

Es tat so gut, hierher zu kommen. Durch die Arbeit mit Euch konnte meine Schusswunde endlich heilen und den Alkohol brauche ich auch nicht mehr. Jetzt kann ich wieder für meine Kinder da sein.

Tim, Vater

Unser Weg

Aus den Krisengebieten zu den Krisen des Alltags: Unsere notfallpädagogische Arbeit wird immens benötigt.

2020 haben wir unseren ersten Standort in München eröffnet. Seither helfen wir Kindern, Jugendlichen und deren Familien, nach einer traumatischen Erfahrung wieder Halt und Zuversicht zu finden und ihr Leben wieder in die eigenen Hände nehmen zu können. Mit der Eröffnung unserer neuen und größeren Räume in der „Bildungs- und Kulturlandschaft“ shaere im Stadtteil Neuperlach hoffen wir, noch viel mehr Menschen nach einem außerordentlichen Erlebnis (Trauma) zur Seite stehen zu können.

Wir betrachten unser Angebot als Humanitäre Hilfe. Diese wird auch in unserem Alltag benötigt, nicht nur in Krisengebieten. Gleichzeitig nahm sie dort ihren Anfang: 2006 entwickelte Bernd Ruf in Karlsruhe aus der Waldorf-Pädagogik das, was wir seither „Notfallpädagogik“ nennen: Unmittelbare pädagogische Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene nach einem überfordernden, als dramatisch erlebten Ereignis. Immer mehr Menschen haben sich inzwischen zu Notfallpädagogen ausbilden lassen und als Teil eines internationalen Netzwerkes (Notfallpädagogik Ohne Grenzen, Freunde der Erziehungskunst) weltweit Schnelle Hilfe geleistet – oftmals, ohne dass die Öffentlichkeit davon erfahren hat. So etwa auch 2020 nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut im Libanon.

Diesen Ansatz haben wir kontinuierlich weiterentwickelt, um Menschen zu helfen, mit krisenhaften Situationen in ihrem Leben zurecht zu kommen. Die Dr. Ingeborg von Tessin und Marion von Tessin-Stiftung in München unterstützt uns dabei. Sie hat den Aufbau dieser deutschlandweit ersten Ambulanz für Notfallpädagogik ermöglicht und gewährleistet bis heute ihren Betrieb – um Sinnhaftigkeit ins Leben der Menschen (zurück) zu bringen. Wir sind der Stiftung zu großem Dank verpflichtet.

Unser Team

Susanne Weber

Erzieherin, Heil- und Traumapädagogin, Somatic Experiencing Practitioner, Einzelstunden und interne Weiterbildung

Monika Fürmetz

Diplom-Sozialpädagogin, Notfall-und Wildnispädagogin, Trauma Fachberaterin (DeGPT)

Arbeit mit Gruppen

Dirk Glaser

Diplom-Sozialpädagoge (FH)
Kunsttherapeut
Clown und Gesundheit!Clown

Arbeit mit Gruppen

Irina Jankowsi

Notfallpädagogin
und Kunsttherapeutin,
Arbeit mit Gruppen

Dr. Michael Krüger

Supervisor und Berater.
Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie,
Facharzt für Psychosomatische Medizin & Psychotherapie,
Facharzt für Kinder und Jugend Psychiatrie & Psychotherapie,
Anerkannter Supervisor für Tiefenpsychologie,
Anerkannter Supervisor für Systemische Therapie

Roland Lackner

Intensivpfleger und
Heilpraktiker Psychotherapie,
Einzelstunden und interne Weiterbildung

Georg Rodenbach

Diplom-Pädagoge,
Netzwerk

Diane Arvanitakis

Architektin und Notfallpädagogin,
Administration

Stephan Weber

Pädagoge und Social Art, Geschäftsführung

Partner und Förderer